Frankfurt

Prozessingenieur:in (m/w/d)

Teilen:
Informationen
  • Standort: Frankfurt
  • Jobtitel: Prozessingenieur:in
  • Sektor: Life Sciences
  • Art der Anstellung: Unbefristet
  • Startdatum: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Als Prozessingenieur:in erarbeiten Sie spezifische Konzepte und Vorgehensweisen für eine Optimierung bestehender (interner) Prozesse. Schlagwörter wie Standard Operating Procedure, Risikobetrachtungen, Corrective And Preventice Action oder Change Control sind Ihnen gängig und bekannt. Auch scheuen Sie sich nicht vor Qualifizierungs- oder Validierungstätigkeiten.

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Durchführung von Validierungstätigkeiten von biotechnologischen Produktionsprozessen, Dekontaminations- oder Sterilisationsverfahren
  • Erstellung von Qualitätsdokumenten (z.B. SOPs, Risikobetrachtungen, Herstellanweisungen)
  • Mitgestaltung von Site Validation Masterplänen sowie die Sicherstellung der Durchführung geplanter Validierungen
  • Durchführung von Abweichungs- und Ursachenanalysen, Erarbeitung von CAPAs sowie die Eröffnung und Bearbeitung von Change Control-Verfahren
  • Durchführung von Prozessanalysen auf bestehenden Anlagen, Implementierung und Qualifizierung von Neuanlagen sowie Begleitung vom Upscaling bzw. von Prozesstransfers
  • Koordinative Zusammenarbeit mit den interdisziplinären Teams zur Umsetzung der Produktionsvorgaben

Dieser Job ist wie für Sie gemacht, wenn...

  • Abgeschlossenes Studium der Pharmatechnik, Verfahrenstechnik, Biotechnologie, des Bio-Chemieingenieurswesens oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie
  • Erfahrung in der Erstellung von Qualitätsdokumenten, Abweichungen und Änderungsverfahren im GMP Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Team- und Leistungsorientierung, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit
  • Strukturierte, sorgfältige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit

Was Sie bei uns erwartet.

  • Sicherheit einer langfristigen Zusammenarbeit durch eine unbefristete Festanstellung
  • Steile Karriereentwicklung durch Projektverantwortung in vielfältigen Bereichen sowie durch abwechslungsreiche Aufgaben
  • Gute Work-Life-Balance durch eine geregelte 40-Stunden Woche sowie ein Arbeitszeitkonto
  • Marktübliche Gehälter inkl. Einer jährlichen Gehaltserhöhung
  • Spannende Einblicke in renommierte Partnerunternehmen in der Life Science
  • Berücksichtigung persönlicher Wünsche bzgl. Des Einsatzortes (lokale wie internationale Projekte möglich)
  • Regelmäßige Team-Events wie z.B. Stammtische, gemeinsame Sport-Aktivitäten etc.

Für agap2 zählen alle Talente. Egal ob Quer – oder Berufseinsteiger:in, zögern Sie nicht, Fragen zu stellen und sich zu bewerben.